Yoga with Ilka

"Elevate! Elevate each day! Live to elevate yourself!

Each day elevate one person! Make elevation your religion and you shall reach infinity!"

Yogi Bhajan

Yoga has changed my life. For me it is a way of life and as such it has become my every day companion. I am fascinated by the diversity and the various types of yoga. I am most passionate about Vinyasa Yoga, AcroYoga and Kundalini Yoga. Over and over again, I keep discovering new aspects and facettes in the practice of these three very differing traditions of yoga. They leave me baffled and thrilled. And they lead me deeper and deeper, endlessly into the realm of my soul that is your soul. Namaste.

 

Giingan! - Peace!  

Vinyasa Yoga

 

Vinyasa means "Flow" or "Bindarray" in Gumbaynggirr.

The main focus of this type of yoga is to synchronise movement and muya (breath). In addition, vinyasa yoga focuses  on good alingment in the asanas (poses) as well as on smooth transitioning from one pose to the next. As such this yoga resembles a beautiful dynamic flow, a river, a bindarray. Improving stamina and flexibility helps strengthen the entire muscosceletal system as well as the power of the mind. Teachers that I honour deeply for sharing their wisdom and who have helped me shape my classes are Yogrishi Vishvketu, Gurmukh Kaur Khalsa, Linda D'Antal, Yamuna Devi, Rick Barnsley, Simon Oliver-Borg, Jason Nemer, Noah Maze, Donna Fahri, Gary Carter, Thal Rinsky, Anna Forrest und Jambo Dragon Truong as well as many others... and not to forget all the students who have come to my classes. My classes usually carry a Sankalpa, i.e. a theme or an intention, which invites you to inquire into your spiritual growth and which serves as a red thread sustaining the class. In addition, it is essential for me to have a laugh, to sing or dance and add a dash of humour. Having fun whilst being in the yoga practice is so important. :)

 

"Namaste!"

I also offer:

  • Privates & Yoga Therapy
  • Yin & Restorative
  • Kirtan
  • Shamanic Healing
  • Thai-Yoga-Massage
  • German as a foreign or second language
  • Translation German/English & English/German

AcroYoga

 

AcroYoga ist ein partner-basiertes Yoga. Hier arbeiten wir als Team zusammen und stützen und unterstützen uns gegenseitig. AcroYoga vereint die Posen und die Ethik aus dem Yoga mit Körperarbeits-elemente aus der Thai-Yoga-Massage und mit den ausgesprochen kräftigenden Aspekten der Akrobatik. Dabei unterscheidet AcroYoga nach meinem Lehrer Jason Nemer zwischen zwei Arten des Flieges: Zum einen das sanfte therapeutische Fliegen, welches man auch als den lunaren oder Yin-Aspekt des AcroYoga bezeichnet, zum anderen das akrobatische Fliegen bzw. die dynamische, solare Yang-Komponente dieser faszinierenden Praxis. Aspekte des respektvollen Mitein-anders sowie eine nicht-konfrontierende, gewaltfreie Kommunikation sind für mich wichtige Facetten dieser Übungsform. AcroYoga hat für mich eine ganz besonders transformierende Wirkung, denn es zeigt mir sehr deutlich meine Ängste und Grenzen auf und lädt mich immer wieder ein, aus meiner Komfortzone herauszutreten und mich weiter zu entwickeln. Von allen Yoga-Praktiken, die ich kenne, hat AcroYoga mein Leben am meisten verändert und darüber bin ich sehr froh.  Trau' dich auch mal AcroYoga und vergiss nicht:

 

"The magic happens outside your comfort zone!"

Kundalini Yoga

 

Kürzlich habe ich meine Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin nach Yogi Bhajan abgeschlossen. Kundalini kenne ich jedoch schon seit 2006 und praktizierte es regelmäßig in Hamburg. Bei meinem Lehrer Yogrishi Vishvketu konnte ich mein Wissen im klassischen Kundalini, welches eine jahrtausende alte Übungspraxis aus Nordindien stammend ist, vertiefen. Derzeit folge ich den Lehren von Yogi Bhajan, welcher Kundalini in den 60zigern in den Westen brachte und den Menschen helfen wollte, sich besser auf unser schnell-lebiges Hightech- und Informationszeitalter (Wassermannzeitalter) vorzubereiten. Kundalini ist eine ganzheitliche und zumeist dynamische Praxis, die  sehr effizient tief-

greifende Veränderungs-prozesse initiiert. Lehrer, die mich nachhaltig inspirieren sind neben Vishva Ji Gurmukh Kaur Khalsa, Tarn Taran Singh Khalsa, Mahanraj Kaur sowie Snatam Kaur Khalsa. Nach Kundalini Yoga fühlst du dich einfach großartig. Probier's mal aus!

 

"Sat nam - wahe guru!"